RV

Das Projekt hat bei den letzten Sitzungen weiter Form angenommen und fühlt sich jetzt wie eine runde Sache, wie ein schlüssiges Format an. Jetzt wurde mir nochmal klar, wie vielschichtig und komplex unsere Geschichte arbeitet. Es ist ein performatives Erleben mit viel Spielraum für Kreativität und Potential zur persönlichen Entwicklung der Kinder. Musikalische, handwerkliche, narrative sowie Elemente der Bildenden Kunst greifen dabei ineinander.

Nach wie vor bin ich begeistert von der Arbeit im Team und davon wie jeder seinen bzw. jede ihren Platz gefunden hat. Ganz natürlich arbeiten alle mit und bringen eine große Sache, die mit vielen kleinen Ideen angefangen hat, als stimmige Gesamtaufgabe zu Ende.

Auch die Ergebnisse der Kinder haben mich begeistert! Die Fotos erzählen von einer tollen Atmosphäre: Eine heterogene Gruppe hat Spaß und Freude am gemeinsamen Malen und Musizieren.

Vorletzte Woche haben wir über die Bewältigung großer Aufgaben gesprochen. Es ging um das Wachsen an Aufgaben: Zu Beginn ist das Neue unbekannt und, weil man es noch nicht in sich trägt, größer als man selbst. Es kann vorkommen, dass man glaubt dies nicht zu schaffen oder schlichtweg schwierig sein, es sich vorzustellen. Durch die Prozesse wächst man hinein, lernt und wächst dadurch schließlich über sich hinaus.

Diese Beschreibung gefällt mir so gut, weil es so natürlich ist zu wachsen. Die Prozesse sind das Wachstum! Wir haben uns hinein begeben und viel dabei gewonnen:

Für mich persönlich war es weniger das Erstellen der Konzepte, als viel mehr das Lernen über die Arbeit selbst. Darüber, wie man gemeinsam Ideen findet, wie jede*r seine Stärken einbringt und wie man mit Komplexität umgeht!

Der Kurs ist fast zu Ende und vielschichtige Prozesse unsererseits wurden verwandelt in ein facettenreiches Programm für die Kinder. Ich bin sehr gespannt auf die weiteren Ergebnisse der Schüler*innen und freue mich kommende Woche endlich auch vor Ort gucken und hören zu dürfen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.