Beobachtungen der Klassenlehrerinnen – SK 9

+ Begrüßungslied mit Bewegung & musikalischer Begleitung. => Festes Ritual! 🙂

  • + Instrumente heute im Sitzkreis.
  • + Kinder dürfen sich die Bewegung selbst überlegen.
  • + Ritualisierter Einstieg mit der Schatzkiste (mit „kleiner“ Variation). Heute: Gruppenbilder => Kindern wird „klar“ was das „Thema“ ist.
  • Die Kinder, die letztes Mal gefehlt haben, dürfen sich eine Station aussuchen.
  • Phase „Gruppenfindung“ dauert etwas lang.
  • Gruppenauftrag: „Ideen für die Aufführung/Ablauf sammeln.
  • + Bewusste Entscheidung, die Gruppen zu mischen => Überlegung: was will ich selbst zeigen/was will ich von den anderen Gruppen sehen? -> schwierig für die Kinder, da sie selbst oftmals eine Sache entwickeln sollen, anstatt etwas großes Ganzes. Aber! Chance für vielfältige Ideen, Kinder werden nicht in eine bestimmte „Richtung“ gedrängt.
  • + Lockerungsübung um die Kinder wieder etwas ruhiger zu bekommen
  • Vorstellung der Gruppenergebnisse
  • + Die Ideen der Kinder sind sehr vielfältig & sprechen verschiedene Bereiche an: Verbindung der Gruppen, Atmosphäre/Dekoration im Raum, Verpflegung des Publikums (Popcorn), Theaterstück in Form einer Reise.
  • + Die Ideen der Kinder werden bei der weiteren Planung des Projektes miteinbezogen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.