JP

Die Aufführung von außen zu betrachten war ein interessanter Vorgang, auch wenn ich nicht sicher bin, ob es mir gefallen hat eine Außenperspektive einzunehmen oder nicht. Spaß gemacht hat es auf jeden Fall den Kindern nochmal zuzusehen. Im Rückblick sehe ich deutlicher als vorher einen fließenden Prozess, der das Projekt durchzieht. Dieser Prozess endet nicht mit der Aufführung, auch nicht beim Abschied von den Kindern, nicht einmal mit unserer Verabschiedung heute, sondern wirkt sich fort im Denken und Verhalten aller Beteiligten. Die Schatzkiste ist Teil des Lebens eines jeden geworden, der daran teilhaben konnte. Eine schöne Vorstellung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.